Auftanken

Die erste Jahreshälfte ist geschafft. Die Lebensbatterien sind geschwächt. Was ist es, was dich auftanken lässt?

Deine Impulse sind uns wichtig. Lass sie Teil des Gottesdienstes werden..

Kirche.plus: Gottesdienst am 04. Juli 2021 um 11 Uhr aus unserer Kirche in Wülfer

Predigt und Liturgie: Tobias Graf, Birgit Krome-Mühlenmeier und Britta Pohl;
Musik: Anke Diekmann, Tobias Graf und Conny Schneider, ….

Alle Gottesdienste werden begleitet durch den Chat auf Youtube und durch die Kontaktmöglichkeiten über SMS, Signal und Whatsapp (0176-537 00379).

Kreativ in den Sommerferien

Du hast in den Sommerferien zu viel Langeweile?

Wenn Du zwischen 7 und 11 Jahren alt bist, haben wir etwas für Dich 🙂

Vom 09. bis 13. August bieten wir von 9-12 Uhr (aber auch zweimal zu anderen Zeiten) eine Kinder-Kreativ-Aktion an.

Such Dir aus, was für dich passt und melde dich schnell an. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Anmeldung: Bei Tobias Graf 0170-2215110 (Signal, WhatsApp) oder jugend@kirche-wuelfer.de oder mit dem Anmeldezettel

WannWasPreisWo
Mo 09.08.Radtour (Ihr braucht ein verkehrssicheres Rad und einen Helm)                        5 €Wülfer
Mo 09.08.Kreativ mit Schallplatten  5 €Wülfer
Di 10.08.Detektivspiel  5 €Wülfer
Di 10.08.Übernachtung unterm Sternenzelt 17:30 Uhr bis 8:30 Uhr  10 €Wülfer
Mi 11.08.Spiele bauen und spielen  10 €Lockhausen
Mi 11.08.Baue deinen eigenen Heißluftballon  10 €Wülfer
Do 12.08.Dein Fluggerät  10 €Lockhausen
Do 12.08.Übernachtung unterm Sternenzelt 17:00 Uhr bis 8:30 Uhr  10 €Wülfer
Fr 13.08.Selbstverteidigung für Kinder  Lockhausen
Fr 13.08.Geländespiel  Wülfer
Lockhausen: Gemeindehaus, Leopoldshöher Str. 5a
Wülfer: Gemeindehaus, Nordstraße 21

Liebe Grüße und Gottes Segen
Tobias Graf (Jugendreferent
Dies ist eine Aktion der Gemeinsamen Jugendarbeit der Kirchengemeinden Wülfer-Knetterheide, Lockhausen-Ahmsen und der CVJM Lockhausen und Schötmar/Werl-Aspe

Allgemeine Hygiene- und Teilnahmebedingungen:

  1. Für jedes Kind muss ein offizieller Corona-Testnachweis erbracht werden, der nicht älter als 48 Stunden ist!
  2. Eltern tragen beim Bringen und Abholen ihrer Kinder bitte eine Mund-Nase-Bedeckung! Die Kinder müssen während des Angebotes keinen Mundschutz tragen.
  3. Die Räumlichkeiten werden durchgängig gelüftet.
  4. Getränke stehen in Einzelflaschen zur Verfügung.
  5. Geld für das jeweilige Angebot bitte passend mitbringen.
    Wichtig:
  6. Der Zugang zu den Angeboten ist nur angemeldeten Kindern gestattet.
  7. Die Kinder müssen sich vor dem Angebot ihre Hände desinfizieren.
  8. Die Kinder müssen sich zu Beginn des Angebotes in eine Teilnehmerliste eintragen (Vor- und Nachname, Wohnort und Telefonnummer). Den Kindern bitte ihre Telefonnummer und Adresse mitgeben!!!
  9. Es können nur Kinder die Angebote besuchen, die gesund sind, das heißt:  Sollte eine Person mit einer Symptomatik, die auf eine Erkrankung an COVID-19 hindeutet (z.B.: Fieber, Halsschmerzen, Husten), darf diese nicht am Angebot teilnehmen.
  10. Kinder, die sich nicht an die Anweisungen der Mitarbeiter halten, müssen von ihren Eltern abgeholt werden!

Frohe Pfingsten! Lasst euch überraschen!

Präsenzgottesdienste ab 20.Juni 2021

Covid19 hat uns eine lange Durststrecke beschehrt. Bundesweit sinken die Infektionszahlen, erste und schnelle Lockerungen führen zu den von Klein und Groß ersehnten Öffnungen.

Überraschungen erwarten uns im umgestalteten Kirchraum: Neue Paramente, reduzierte Kirchenbänke und ein Lebensbaum für Getaufte und Verstorbene.

In Bad Salzuflen hält sich die Inzidenzzahl hartnäckig um 150 (Stand: Pfingsten 2021). Daher hat der Kirchenvorstand in seiner letzten Sitzung entschieden, als erste Lockerungen bekannt gegeben wurden:

„Sofort wieder in der Kirche zu feiern, fühlt sich falsch an und ist in unserer Stadt noch zu früh. Wir halten durch, bleiben achtsam und geduldig. Es ist uns wichtig, dass jetzt Kitas und Schulen zur Normalität zurückkehren, denn denen wurde in den letzten 1,5 Jahren sehr viel Geduld abverlangt. Wir feiern unsere Gottesdienste weiter über kirche.plus. Im Juni geht’s dann wieder los mit Präsenzgottesdiensten.“

Überraschungen erwarten uns im umgestalteten Kirchraum: Neue Paramente, reduzierte Kirchenbänke und ein Lebensbaum für Getaufte und Verstorbene.

Erster Präsenzgottesdienst in der Kirche:

Sonntag 20. Juni 10.00 UhrGottesdienst mit Pastorin Krome-Mühlenmeier in der Kirche Wülfer

Gottesdienste bei kirche.plus:

Samstag, 29. Mai
18.00 Uhr
Jugendgottesdienst „Revolution“ aus Pivitsheide
Sonntag, 06. Juni
11.00 Uhr
Halte durch! – Pastorin Krome-Mühlenmeier und Team Wülfer
Sonntag, 13. Juni
11.30 Uhr
“Summertime” – eine Mitspiel-Matinee für Posaunenchöre aus der Kirche Wülfer
Landesposaunenwarte aus den Landeskirchen Rheinland, Westfalen und Lippe laden ein!

Kirche an der Nordstraße offen für Stille und Gebet

Auch in diesem Jahr erleben wir die Passionszeit als wirklichen Kreuzweg! Dabei hatte der Kirchenvorstand alles so schön vorbereitet und den Kirchraum neu konzipiert und gestaltet. Mit dem altösterlichen Ruf „Der HERR ist erstanden, er ist wahrhaftig auferstanden!“ sollten am Ostersonntag die Präsenz-Gottesdienste endlich wieder beginnen und zusammen mit der Gemeinde der neue Raum begrüßt und „eingeweiht“ werden.

Um Gottes Osterbotschaft „Fürchte dich nicht! Der Tod ist überwunden, Neues beginnt!“ zu verdeutlichen, schmückt u.a. ein erstes, neues Parament den Abendmahlstisch. Designt und gewebt von dem Künstler-Duo Werner Hielscher und Walburga Akin-Schäper.

Die derzeitigen Inzidenzwerte im Kreis Lippe lassen es aber vernünftig erscheinen, auch bei gutem Schutz- und Hygienekonzept die Gottesdienste in der Kirche nicht wieder aufzunehmen.

Und Covid-19 ein trotziges „Dennoch“ entgegen zu setzen. Dennoch ist die Kirche an Karfreitag bis Ostermontag täglich von 15 – 17 Uhr für jede:n geöffnet, die:der Ruhe, Gebet und persönliche Andacht sucht. Pastorin Birgit Krome-Mühlenmeier wird an jeder Offenen Kirche anwesend sein.

Es gelten die Masken (FFP2 oder medizinische) – und Abstandsgebote.

In diesem Sinne – eine ruhige Karwoche und ein gesegnetes Osterfest!

Friends forever!?

Katechumenen gestalten Streaming-Gottesdienst am Gründonnerstag um 19:00 Uhr

Was ist das doch aufregend!

Jugendreferent Tobias Graf und der Katechumenenkurs gehen gemeinsam auf Sendung: Am Gründonnerstag um 19 Uhr sind sie online bei www.kirche.plus zu sehen.

In Zoomkonferenzen wurde das Thema „friends forever!?“ bis Detail vorbereitet. Unsere Kirche verwandelt sich in ein Filmstudio, Videoclips werden vorproduziert, die Musikband coronagerecht platziert, Deko angebracht … Eine Konfimutter beschenkt uns mit der Möglichkeit, zur Generalprobe alle anwesenden Sprecher:innen, Musiker:innen, Techniker:innen durch Schnelltests auf Covid19 zu prüfen.

Ihr möchtet das über den kirche-plus-youtube-Channel miterleben und euch auch am Chat beteiligen?

Dann geht auf youtube und drückt den Button „Abonnieren“. Wenn ihr angemeldet seid, könnt Ihr uns auch Eure Kommentare zum Gottesdienst schicken.

Eure Beteiligung ist auch über Signal, Whatsapp und SMS an 0176-537 00379 möglich.

Eure Meinung ist uns wichtig!

So, und nun muss ich wieder in die Kirche. Szenerie und Filmtechnik aufbauen. Was ist das schön aufregend …

Tschüß, eure Birgit Krome-Mühlenmeier