Frohe Pfingsten! Lasst euch überraschen!

Präsenzgottesdienste ab 20.Juni 2021

Covid19 hat uns eine lange Durststrecke beschehrt. Bundesweit sinken die Infektionszahlen, erste und schnelle Lockerungen führen zu den von Klein und Groß ersehnten Öffnungen.

Überraschungen erwarten uns im umgestalteten Kirchraum: Neue Paramente, reduzierte Kirchenbänke und ein Lebensbaum für Getaufte und Verstorbene.

In Bad Salzuflen hält sich die Inzidenzzahl hartnäckig um 150 (Stand: Pfingsten 2021). Daher hat der Kirchenvorstand in seiner letzten Sitzung entschieden, als erste Lockerungen bekannt gegeben wurden:

„Sofort wieder in der Kirche zu feiern, fühlt sich falsch an und ist in unserer Stadt noch zu früh. Wir halten durch, bleiben achtsam und geduldig. Es ist uns wichtig, dass jetzt Kitas und Schulen zur Normalität zurückkehren, denn denen wurde in den letzten 1,5 Jahren sehr viel Geduld abverlangt. Wir feiern unsere Gottesdienste weiter über kirche.plus. Im Juni geht’s dann wieder los mit Präsenzgottesdiensten.“

Überraschungen erwarten uns im umgestalteten Kirchraum: Neue Paramente, reduzierte Kirchenbänke und ein Lebensbaum für Getaufte und Verstorbene.

Erster Präsenzgottesdienst in der Kirche:

Sonntag 20. Juni 10.00 UhrGottesdienst mit Pastorin Krome-Mühlenmeier in der Kirche Wülfer

Gottesdienste bei kirche.plus:

Samstag, 29. Mai
18.00 Uhr
Jugendgottesdienst „Revolution“ aus Pivitsheide
Sonntag, 06. Juni
11.00 Uhr
Halte durch! – Pastorin Krome-Mühlenmeier und Team Wülfer
Sonntag, 13. Juni
11.30 Uhr
“Summertime” – eine Mitspiel-Matinee für Posaunenchöre aus der Kirche Wülfer
Landesposaunenwarte aus den Landeskirchen Rheinland, Westfalen und Lippe laden ein!

Kirche an der Nordstraße offen für Stille und Gebet

Auch in diesem Jahr erleben wir die Passionszeit als wirklichen Kreuzweg! Dabei hatte der Kirchenvorstand alles so schön vorbereitet und den Kirchraum neu konzipiert und gestaltet. Mit dem altösterlichen Ruf „Der HERR ist erstanden, er ist wahrhaftig auferstanden!“ sollten am Ostersonntag die Präsenz-Gottesdienste endlich wieder beginnen und zusammen mit der Gemeinde der neue Raum begrüßt und „eingeweiht“ werden.

Um Gottes Osterbotschaft „Fürchte dich nicht! Der Tod ist überwunden, Neues beginnt!“ zu verdeutlichen, schmückt u.a. ein erstes, neues Parament den Abendmahlstisch. Designt und gewebt von dem Künstler-Duo Werner Hielscher und Walburga Akin-Schäper.

Die derzeitigen Inzidenzwerte im Kreis Lippe lassen es aber vernünftig erscheinen, auch bei gutem Schutz- und Hygienekonzept die Gottesdienste in der Kirche nicht wieder aufzunehmen.

Und Covid-19 ein trotziges „Dennoch“ entgegen zu setzen. Dennoch ist die Kirche an Karfreitag bis Ostermontag täglich von 15 – 17 Uhr für jede:n geöffnet, die:der Ruhe, Gebet und persönliche Andacht sucht. Pastorin Birgit Krome-Mühlenmeier wird an jeder Offenen Kirche anwesend sein.

Es gelten die Masken (FFP2 oder medizinische) – und Abstandsgebote.

In diesem Sinne – eine ruhige Karwoche und ein gesegnetes Osterfest!

Friends forever!?

Katechumenen gestalten Streaming-Gottesdienst am Gründonnerstag um 19:00 Uhr

Was ist das doch aufregend!

Jugendreferent Tobias Graf und der Katechumenenkurs gehen gemeinsam auf Sendung: Am Gründonnerstag um 19 Uhr sind sie online bei www.kirche.plus zu sehen.

In Zoomkonferenzen wurde das Thema „friends forever!?“ bis Detail vorbereitet. Unsere Kirche verwandelt sich in ein Filmstudio, Videoclips werden vorproduziert, die Musikband coronagerecht platziert, Deko angebracht … Eine Konfimutter beschenkt uns mit der Möglichkeit, zur Generalprobe alle anwesenden Sprecher:innen, Musiker:innen, Techniker:innen durch Schnelltests auf Covid19 zu prüfen.

Ihr möchtet das über den kirche-plus-youtube-Channel miterleben und euch auch am Chat beteiligen?

Dann geht auf youtube und drückt den Button „Abonnieren“. Wenn ihr angemeldet seid, könnt Ihr uns auch Eure Kommentare zum Gottesdienst schicken.

Eure Beteiligung ist auch über Signal, Whatsapp und SMS an 0176-537 00379 möglich.

Eure Meinung ist uns wichtig!

So, und nun muss ich wieder in die Kirche. Szenerie und Filmtechnik aufbauen. Was ist das schön aufregend …

Tschüß, eure Birgit Krome-Mühlenmeier

Und wie geht es nun weiter?

Stand 14. Januar 2021

Im Lockdown verzichten wir bis auf weiteres auf alle Präsenzveranstaltungen und -gottesdienste. Auch auf die Offene Kirche kann daher leider nicht stattfinden! Wir denken ihr habe dafür Verständnis.

Der nächste Online-Gottesdienst in unserer Kirche kommt am 14. Februar um 11:00 Uhr bei kirche.plus.

Keine Präsenz-Gottesdienste zum Jahreswechsel und im Januar 2021

– dafür offene Kirche und Streaminggottesdienste

Stand: 14.01.2021 auf Basis der Version vom 27.12.2020

„Aufgrund der hohen Inzidenzzahlen wird bis auf weiteres auf das kirchliche Sonderrecht verzichtet, Veranstaltungen / Gottesdienste in geschlossenen Räumen / Kirche und unter freiem Himmel zu feiern. Dies gebieten uns Vernunft und Respekt vor unseren Mitmenschen als Geschöpfe Gottes.“

Einstimmiger Beschluss des Kirchenvorstandes in seiner Zoom-Sitzung am 14.12.2020 und 16.12.2020

31. Dezember – Silvester

23:00 Uhr  Online-Gottesdienst aus der Kirche mit www.kirche.plus
ohne anwesende Gemeinde
anschließend gemeinsamer Weg ins neue Jahr über Zoom

3. Januar 2021 – kein Präsenz-Gottesdienst

11.00 Uhr  Gottesdienst mit www.kirche.plus
17:00 – 18:00 UhrOffene Kirche Ruhe und Muße in weihnachtlich geschmückter Kirche

10. Januar 2021 – kein Präsenz-Gottesdienst

17:00 – 18:00 Uhr  Offene Kirche – Einladung zu Ruhe und Muße

17. Januar 2021 – kein Präsenz-Gottesdienst

11:00 Uhr Gottesdienst mit www.kirche.plus
17:00 – 18:00 Uhr  Offene Kirche – Einladung zu Ruhe und Muße

31. Januar 2021 – kein Präsenz-Gottesdienst

Aktuelle Infos zu unseren Gottesdiensten befinden sich unter www.kirche-wuelfer.de

11:00 UhrGottesdienst mit www.kirche.plus